Unterschied: Broadcast, Multicast, Unicast, Anycast

Unicast
Die „klassische“ Datenübertragung wenn Du zum Beispiel diese Website anforderst. Die Daten werden hierbei von einem Endpunkt über eventuelle Knoten zu einem anderem Endpunkt übertragen

Unicast-Grafik

Broadcast
Hierbei werden die Daten von einem Endpunkt an alle Endpunkte in einer Broadcast-Domain verteilt. Dieser Effekt tritt z.B. auf wenn Du einen Hub in deinem Netzwerk verwendest. Der Hub ist hierbei der Knotenpunkt, welcher für den Broadcast sorgt. Jedes Gerät muss dann entscheiden, ob es die erhaltenen Daten verarbeiten möchte.

Broadcast-Grafik

Multicast
Hierbei werden die Daten von einem Endpunkt gesendet und von den Knotenpunkten an diejenigen Geräte verteilt, welche die Daten anfordern. Die Knotenpunkte sind somit für die Verteilung der Daten zuständig.
Multicast wird z.B. bei IPTV-Übertragungen verwendet, da somit nicht jedes Gerät einzeln den Stream anfordern muss, sondern dieser aufgeteilt und weiter verbreitet wird. Es lässt sich somit, im Gegensatz zu Broadcast, eine Menge Bandbreite sparen.

Multicast-Grafik

Anycast
Hierbei ist mehreren Endpunkten die gleiche Adresse zugewiesen. Bei einer Anfrage wird die Anfrage immer zu dem topologisch am nächsten liegenden Endpunkt geroutet. Diese Aufgabe übernehmen die Knoten.
Diese Technik wird zum Beispiel von CDNs (Content Delivery Networks) verwendet. So wird eine Anfrage immer von dem nächsten Rechner beantwortet PuTTY basic commands , was die Latenz reduziert.

Anycast-Grafik

Verwendete Grafiken: Creative Commons CC0 1.0 Universal (CC0 1.0) Public Domain Dedication

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.