Windows 10: SSH per Kommandozeile und Powershell

Um unter Windows einfache SSH Verbindungen aufzubauen muss nicht immer eine zusätzliche Software wie z.B. Putty verwendet werden. Mit Windows 10 bietet Microsoft die Möglichkeit optionale Features bei Bedarf einfach dem Betreibsystem hinzuzufügen.
Unteranderem befindet sich unter diesen Features auch ein SSH-Client, mit dem es möglich ist aus der Kommandozeile, Powershell und Co. SSH-Verbindungen aufzubauen.

Um die SSH-Client Funktionalität zu installieren, suchen wir im Windows Startmenü nach „Optionales Feature hinzufügen„. Wir wählen das Feature und installieren es.

Nach der Installation können wir entweder über die Kommandozeile oder die Windows Powershell SSH Verbindungen aufbauen. Dafür geben wir jeweils folgenden Befehl ein:

ssh username@hostname
PuTTY Quick connect