Minecraft Server SRV-Record anlegen

Wenn du einen Minecraft-Server auf einem anderen Port oder anderen IP als deine Website laufen lässt, kannst du einen SRV-Record für eine automatische Konfiguration des Minecraft-Launchers verwenden. Das verbinden mit IP und Port gehört damit der Vergangenheit an. Du benötigst nur noch eine Domain! In wenigen Minuten erstellst du einen Minecraft SRV Record:

Hierfür benötigst du Zugriff auf die DNS Verwaltung deiner Domain. Üblicherweise ist das der Anbieter, bei dem du die Domain registriert hast.

A-Record Anlegen:

Zunächst solltest du jedoch einen A-Record anlegen. Der A Record verweist auf die IP, auf welchem der Server läuft. Anschließend erstellen wir den SRV-Eintrag, um auch auf den korrekten Port zu verweisen. Öffne den DNS Editor bei deinem Domainanbieter und erstelle ein A Eintrag mit folgenden Werten:

Typ: A
Name: mc (Du kannst natürlich einen beliebeigen Namen vergeben)
IP: IP des Minecraft Servers

Minecraft SRV Record anlegen:

Öffne den DNS Editor und erstelle ein SRV Eintrag mit folgenden Werten:

Name: _minecraft
Protokoll: TCP
Wert: Der zuvor erstelle A-Record (hier: mc.example.com)
Priorität: 0 oder 1 (Je nach Hoster)
Gewichtung: 5
Port: Der Port des Minecraft-Servers; in der Regel 25565
TTL: Beliebig

Der DNS-Eintrag sieht in Textform dann folgendermaßen aus:

_minecraft._tcp IN SRV 0 5 25565 mc.example.com.

Nachfolgend noch Beispiele der DNS Editoren von Cloudflare, OVH und 1&1 IONOS


Nachdem du den SRV Eintrag angelegt hast, musst du ein paar Minuten warten, bis der Eintrag weltweit verfügbar ist. Danach kannst du doch mit der Domain auf deinen Server verbinden.

SRV Eintrag für Teamspeak TS3 Server:

Hast du einen Teamspeak Server kannst du ebenfalls einen SRV Eintrag erstellen. Hierzu haben wir auch eine Anleitung für dich parat. Klicke einfach auf den Button:


Weiterführende Links:
– SRV Resource Record – Wikipedia.de


Minecraft SRV Eintrag Record DNS Domain IP TCP UDP Internet Server