Offline Installation von .NET Framework 3.5 mithilfe von DISM unter Windows 10

Windows 10 kommt von Haus aus mit dem .NET Framework 4.5. Manche Programme benötigen jedoch das .NET Framework in der Version 3.5. Eine verhältnismäßig langsame Installation über das Internet ist nicht immer notwendig, wenn man das Installationsmedium noch griffbereit hat. Dabei ist es egal ob es sich um eine DVD, USB-Stick oder um ein Datenträgerabbild (ISO) handelt.

Der Datenträger wird in Windows ganz normal in das System eingebunden, sodass er ein Laufwerksbuchstaben vom Betriebssystem zugewiesen bekommt.
Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie folgenden Befehl ein:

DISM /Online /Enable-Feature /FeatureName:NetFx3 /All /LimitAccess /Source:d:\sources\sxs 

Passen Sie bei Bedarf den Laufwerksbuchstaben Ihres Installationsmediums an.

Der Befehl erklärt:

/All aktiviert alle übergeordneten Features
/Limitaccess verhindert das Kontaktieren der Windows Update Services
/Source gibt den Speicherort der Installationsdateien an. Sollte dein Installationsmedium unter einem anderen Buchstaben als „D“ eingebunden worden sein, passe den Buchstaben entsprechend an.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.